Die neue Werkstatt

Nachdem ich seit dem Herbst 2010 zunächst die Werkstatt des verstorbenen Bruno Döring in Neukirchen/Knüllgebirge weiterführen konnte und mir seine leider ebenfalls verstorbene Witwe Ilse vertrauensvoll die noch unvollendeten Arbeiten und den Lagerbestand übergeben hatte, erfolgte im Herbst 2014 der Umzug nach Kirchhain in unmittelbarer Nachbarschaft zu Amöneburg. Dort stehen mir nun großzügige Räumlichkeiten zur Verfügung: ein großer, heller Bank- und Montageraum mit getrennten Arbeitsplätzen für Holz-, Metallpfeifen- und Kleinteilearbeiten, ein separater Maschinenraum mit hochwertiger, moderner Ausstattung einschließlich hydraulischer Presse, sowie ein reichlicher ebenerdiger Lagerraum und zusätzliche Dachstuhllagermöglichkeit. Zuvor befand sich hier eine Stellmacherwerkstatt und ich bin Familie Staude, Kirchhain, für die erhebliche Mühe und das Entgegenkommen bei der Neueinrichtung und Modernisierung sehr dankbar. Gerne erlaube ich mir, zu einem gelegentlichen Besuch einzuladen!

Die neue Werkstattadresse:
An der Stadtmauer 4
(für Navigation: Untergasse 5,
Eingang von der Gebäuderückseite)
35274 Kirchhain 

Nach oben